GAMEREADY



gross-gameready

Das GameReady System für Pferde ist eine fortschrittliche Nutzung der R.I.C.E.-Kur (Rest, Ice, Compression und Elevation - Ruhe, Eis, Kompression und Hochlagern) einer bewährten physiotherapeutischen Anwendung das von Sportlern weltweit genutzt wird. R.I.C.E. reduziert nachweislich Schmerzen, Muskelkrämpfe, Gewebeschäden und Schwellungen um letztlich eine schnellere und bessere Heilung zu unterstützen. Bis jetzt war es schwer Eis und Kompression gleichzeitig an das Pferd zu bekommen. GameReady wirkt effektiv indem es gleichzeitig Kälte (in trockener Form) und Kompression liefert. Ziel ist: Schnelle Reduktion der Schwellung, Schmerzminimierung, Vermeidung größerer Schäden und schnellere Heilung.
Aktive Kompression wird als sehr gute Methode empfohlen um Schwellungen zu reduzieren. Diese aktive und anpassungsfähige Kompression wie sie von GameReady erstellt wird spiegelt die Art wieder wie sich die Muskeln kontrahieren und nachlassen um die Flüssigkeiten und Ablagerungen (Ödeme) ins und im Lymphdrainagensystem zu pressen. Des weiteren hilft es die Kälte tiefer einzumassieren so das diese dort länger anhält. Das heisst also das die Kältetherapie des GameReady Systems viel tiefer ins innere des Gewebes kommt, auch an Stellen die schwer zu erreichen sind.
Kältetherapien werden überall da eingesetzt wo es darum geht die Verletzungsfolgen zu minimieren und um dem Pferd als Sportler zu einer schnelleren Heilung zu verhelfen. Kälte hat einen lokalanästisierenen Charakter der zur Schmerzlinderung hilft und Muskelkrämpfe verhindert. Schnelle Nutzung von Kälte kann das “Bluten” verhindern da es einen gefäßverengenden Charakter hat und so eine Schwellung verhindern. GameReady liefert gleichzeitig Kälte und Kompression. Während die Kälte effektiv die Schwellung verhindert übernimmt die Kompression die Auflösung der Schwellung falls diese schon aufgetreten ist.







blogger-logo images-g+ images-youtube Unknown-fb logo neu Unknown-twitter


Impressum